EL-NET. Beitrag.

Kurzarbeit. Die gewonnene Zeit sinnvoll nutzen.

Sind ArbeitnehmerInnen von der Kurzarbeit betroffen, führt dies oft zu Frustrationen. Gewohnte Tagesabläufe verschieben sich, das Gefühl nicht gebraucht zu werden stellt sich ein und der Austausch mit Kollegen/innen fehlt. Dieses Instrument, um bei vorübergehendem Arbeitsausfall Kündigungen zu vermeiden, stößt oft auf Unverständnis und erzeugt ein negatives Grundgefühl bei Arbeitnehmer/innen. Aber warum die gewonnene Zeit nicht sinnvoll nutzen?

Es gibt eine Vielzahl an Dingen, die auf Grund von Zeitmangel und der täglichen Routine wie Job, Familie und Haushalt vor uns hergeschoben oder nur wenig Aufmerksamkeit entgegengebracht werden. Diese Dinge gilt es nun anzupacken, um beruflich – trotz Kurzarbeit – nach vorn zukommen.

Strukturieren Sie Ihren Tag neu, setzen Sie sich Ziele!

LinkedIn, Xing & Co.
Netzwerke zur Pflege bestehender Geschäftskontakte und zum Knüpfen von neuen geschäftlichen Verbindungen sind in der heutigen Berufswelt unumgänglich. Investieren Sie Zeit, um gesehen zu werden, denn Ihr Profil ist Ihre Visitenkarte.

Kurz-Check – mein Social Media Profil: Wie aktuell ist mein Profil und mein Profilbild? Habe ich meine Stärken präsent und sichtbar herausgestellt? Habe ich vorangegangene Positionen durch Tätigkeiten ergänzt? Habe ich meine Ausbildungen, Kenntnisse und Qualifikationen hinterlegt? Kurzum: Wie nutze ich mein Profil dazu, als Personen-Marke wahrgenommen zu werden?

Greifen Sie auf Tutorials zurück, diese helfen Ihnen bei der Erstellung und geben Tipps und Tricks zur besseren Auffindbarkeit.

Netzwerken
Für das Netzwerken (Aufbau und Pflege des eigenen Kontaktnetzwerks) nimmt man sich oft zu wenig bewusste Zeit, obwohl die Vorteile dieses Instruments klar auf der Hand liegen: Wissensaustausch und der berufliche Vorteil bei der Jobsuche und in der Karriereentwicklung.

Kurz-Check Netzwerken: Mit welchen Menschen kann ich mich vernetzen, die ähnliche Ziele wie ich verfolgen? Wie können sie von mir und ich von ihnen profitieren? Welche Menschen verfügen über Insiderwissen und Erfahrungen, die mir weiterhelfen? Habe ich mich mit (Ex)Kollegen/innen, Geschäftspartner/innen, Bekannten, Freunden, ehemaligen Studienkollegen/innen vernetzt? Wie regelmäßig gratuliere ich meinen Kontakten zu beruflichen Erfolgen / Jobwechsel / Geburtstagen o.Ä.? In welche Gruppen kann ich mich einbringen und wie kann ich fachliche Expertise vermitteln, als Mehrwert für Andere?

Bauen Sie Vertrauen auf und seien Sie authentisch bei dem was Sie tun.

Webinare, virtuelle Events, Messen & Kongresse
In Zeiten der Digitalisierung gibt es unzählige Möglichkeiten sich Wissen anzueignen und Interessen zu verfolgen. Webinare und virtuelle Fachkongresse, Messen oder Events können „von zu Hause“ besucht, Fahrt- & Hotelkosten eingespart werden. Nicht nur Netzwerke wie LinkedIn und Xing bieten eine Plattform für professionelle Events wie Meetups, Online-Workshops und Seminare, auch immer mehr Verbände o.Ä. ermöglichen Teilnehmern den Zugang zu virtuellen Kongressen. Erkundigen Sie sich nach Angeboten, die Ihr Interesse wecken und probieren Sie es – wenn noch nicht geschehen – aus.

Ehrenamtliche Tätigkeiten
Vor allem in Krisenzeiten möchten sich viele Menschen ehrenamtlich engagieren und das Bedürfnis anderen Menschen zu helfen wächst. Nutzen Sie die Chance Gutes zu tun, denn das Ehrenamt ist so vielfältig wie die Bereiche, in denen helfende Hände benötigt werden. Ehrenamtliche Tätigkeiten rund um die Themen Lebens-Rettung, Jugendhilfe, Schutz der Umwelt, Hospizarbeit und Trauerbegleitung sowie Tier- und Tierschutz sind nur einige Beispiele – es gibt zahlreiche Möglichleiten, uns um andere zu kümmern und deren Situation zu verbessern. Laut Statista.com waren 2019 fast 16 Millionen Menschen ehrenamtlich tätig.

Das Ehrenamt im Lebenslauf bietet die Chance, sich positiv von anderen Bewerbern abzuheben und die meisten Personaler und Arbeitgeber schätzen soziales und ehrenamtliches Engagement.

Wichtig: Wenn Sie sich während der Kurzarbeit ehrenamtlich engagieren, müssen Sie bestimmte, für das Ehrenamt geltende, Rahmenbedingungen einhalten, um den Versicherungsschutz der gesetzlichen Unfallversicherung zu genießen. Für ein Engagement im Rahmen von privaten Aktivitäten, z.B. Nachbarschaftshilfe oder Ähnliches, gilt der gesetzliche Versicherungsschutz nicht.

(Digitale) Weiterbildungen
Die Weiterbildung dient in erster Linie dazu, Ihr Qualifikationsprofil zu erweitern und Sie entscheiden selbst, worin Sie sich weiterbilden möchten. Bauen Sie Ihr Wissen und Können aus: Somit erweitern Sie Ihren beruflichen Handlungsspielraum. Zertifikate bescheinigen Ihre zusätzlich erworbenen Qualifikationen, die Sie wiederum Ihrem Lebenslauf oder Ihrem digitalen Profil beifügen können.

Wichtig: Achten Sie bei der Planung einer Weiterbildung darauf, dass Sie diese auch durchführen und beenden können, auch wenn Sie wieder in die Vollzeit-Beschäftigung zurückkehren oder Arbeitszeit aufstocken.

Career Coaching
Coaching ist das individuellste Tool zur persönlichen Weiterentwicklung, d.h. die eigene Persönlichkeit steht hier im Fokus, um berufliche Fähigkeiten auszubauen. Fragen des beruflichen Alltags (z. B. Führung, Kommunikation und Zusammenarbeit) können dabei behandelt werden. Dabei fungiert der Coach als neutraler, konstruktiver Gesprächspartner und verwendet je nach Ihrer persönlichen Zielsetzung Methoden aus dem gesamten Spektrum der Personal- und Führungskräfteentwicklung.

Als Leadership Coaches fungieren unsere EL-NET Vorstände und Führungskräfte der ersten Ebene. So sind wir aufgrund unserer eigenen Führungserfahrung in der Lage, das Vertrauen und die Akzeptanz unserer Klient/innen nachhaltig zu gewinnen. Unsere Arbeit ist geprägt durch gegenseitige Achtsamkeit und Wertschätzung. Die Erfolge unserer Klient/innen zeigen den Erfolg unseres Vorgehens – seit vielen Jahren.

„Kurzarbeit. Die gewonnen Zeit sinnvoll nutzen.“ Mit diesem Beitrag möchten wir Ihnen Impulse aufzeigen, um neue Ziele während der Kurzarbeit zu realisieren.

Ihre EL-NET GROUP
12/2020

Autorin.

Tanja Winkler

Consultant

tanja.winkler@elnet.group