Transfergesellschaft FAQ

Ist eine Transfergesellschaft sinnvoll und was sind überhaupt die Vorteile? Unsere BeraterInnen beantworten Ihnen häufig gestellte Fragen rund um das Thema Transfer.

Ist eine Transfergesellschaft sinnvoll und was sind überhaupt die Vorteile? Unsere BeraterInnen beantworten Ihnen häufig gestellte Fragen rund um das Thema Transfer.

Was passiert bei Krankheit in Transfergesellschaft?

Sie fragen sich, was Sie in einem Krankheitsfall tun müssen? Wie auch in einem Arbeitsverhältnis gehen Sie bei einem Krankheitsfall in der Transfergesellschaft zu Ihrem Arzt und lassen sich arbeitsunfähig schreiben. Den „Krankenschein“ senden Sie direkt an EL-NET Transfer oder geben ihn im Projektbüro ab. Wir bitten Sie zudem, Ihre Beraterin bzw. Ihren Berater zu informieren, sollten Sie Ihre [...]

2022-04-19T13:58:19+00:0019. April 2022||

Habe ich Anspruch auf Urlaub in der Transfergesellschaft?

Auch während der Transfergesellschaft haben Sie einen Anspruch auf Urlaub. Dieser Urlaubsanspruch richtet sich üblicherweise nach Ihrem gesetzlichen Urlaubsanspruch von 20 Tagen je Kalenderjahr. Dies entspricht 1,67 Tagen / Monat Laufzeit der TG. Der Urlaub muss während Ihrer Verweildauer in der  Transfergesellschaft genommen, mit Ihren BeraterInnen abgesprochen und schriftlich eingereicht werden. Eine Auszahlung des Urlaubs am Ende der TG ist nicht möglich.  Urlaubsansprüche aus der aktuellen Beschäftigung [...]

2022-04-19T06:05:03+00:0019. April 2022||

Wie lange dauert die Transfergesellschaft? 

Start und Ende der Transfergesellschaft (TG) sind im Sozialplan fest terminiert. Die Bundesagentur für Arbeit begrenzt die Laufzeit einer TG allerdings auf maximal 12 Monate. Ihren individuellen Eintritts- und Austrittsterminin die TG und somit Ihre individuelle Laufzeit für die TG regelt der Sozialplan (z.B. die doppelte individuelle Kündigungsfrist, jedoch immer maximal 12 Monate). Ein sukzessiver Eintritt (NachzüglerInnen)in die TG ist ebenfalls möglich. [...]

2022-05-09T13:47:07+00:002. Februar 2022||

Was habe ich davon, wenn ich in die Transfergesellschaft eintrete? 

Sie erhalten professionelle Hilfe bei der Arbeitsplatzsuche und der Vermittlung. Ziel der Transfergesellschaft ist Ihre Vermittlung in ein neues Beschäftigungsverhältnis. Sie erhalten qualifizierte Unterstützung bei der Erstellung von aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Ihre vorhandene Qualifikation wird (bei Bedarf) verbessert bzw. ausgebaut und damit Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt erhöht. Ihre Bewerbung auf einen neuen Arbeitsplatz erfolgt aus [...]

2022-05-09T13:49:25+00:002. Februar 2022||

Wie trete ich in die Transfergesellschaft ein? 

Sprechen Sie Ihren Betriebsrat oder Ihren zuständigen Sachbearbeiter in der Personalabteilung an. Die vom Arbeitsplatzabbau betroffenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erhalten ein Angebot freiwillig in die Transfergesellschaft (TG) zu wechseln. Vorbehaltlich der Zustimmung der Arbeitsagentur zur Bewilligung von Kurzarbeitergeld wird Ihnen ein Dreiseitiger Vertrag zum Übergang in die TG der EL-NET Transfer ausgehändigt. Dieser Vertrag ist bereits von Ihrem Arbeitgeber und EL-NET [...]

2022-02-24T07:18:14+00:002. Februar 2022||

Was passiert, wenn ich nicht in die Transfergesellschaft eintrete?

• Sie werden arbeitslos und erhalten ALG I, was deutlich geringer ist als Ihr Lohn in der Transfergesellschaft (TG). • Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt sinken möglicherweise, weil sie weniger Unterstützung erhalten. • Wenn Sie Hilfe und Unterstützung brauchen, ist die örtliche Bundesagentur für Arbeit für Sie zuständig. Mehr erfahren zurück [...]

2022-02-24T07:11:39+00:002. Februar 2022||

Welche Aufgaben hat eine Transfergesellschaft?

Die Transfergesellschaft hat die Aufgabe, die Mitarbeitenden, die in die Transfergesellschaft eingetreten sind, professionell zu beraten und den Menschen zu helfen einen Job zu finden. Das beinhaltet zum Beispiel Einzel- und Gruppencoachings, das schreiben von Lebenslauf und Bewerbung, die Jobsuche, die Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche, Qualifizierungsmaßnahmen usw. Die ArbeitnehmerInnen wechseln in die Transfergesellschaft und werden [...]

2022-02-24T07:35:11+00:0021. September 2021||

Wer zahlt die Transfergesellschaft bzw. wer zahlt das Gehalt in der Transfergesellschaft?

Eine Transfergesellschaft wird beauftragt, wenn zum Beispiel eine größere Zahl von MitarbeiterInnen vom Abbau betroffen sind. Dabei ist die Transfergesellschaft allerdings keine Beschäftigungsgesellschaft sondern dient lediglich dem Zweck, den von Kündigung betroffenen Mitarbeitenden in ein neues Beschäftigungsverhältnis zu vermitteln. Die MitarbeiterInnen die in eine Transfergesellschaft eintreten erhalten Transferkurzarbeitergeld (60 – 67%) von der Agentur [...]

2022-02-24T07:36:08+00:0021. September 2021||
Nach oben