Unter Trennungsmanagement (auch Trennungskultur) versteht man alle Maßnahmen, die im Zuge einer Aufhebung des Arbeitsverhältnisses neutral, professionell und fair durchgeführt werden. Diese Maßnahmen stellen eine langfristige Vorbereitung auf eine kommende, veränderte Situation der betroffenen Mitarbeitenden dar. Kündigungsklagen, gefolgt von Imageschäden und hohen Kosten für das Unternehmen können durch ein gutes und durchdachtes Trennungsmanagement ausgeschlossen werden.

Zurück zum Glossar