Restrukturierung.

Erfolgreicher Turnaround für Ihr Unternehmen.

Restrukturierung im Unternehmen.

Gründe für eine Restrukturierung sind vielseitig – von der Digitalisierung über Finanzkrisen bis hin zum demografischen oder globalen Wandel. Idealerweise erfolgt die Restrukturierung vorausschauend und rechtzeitig, basierend auf Werten der Marktbeobachtung sowie Wettbewerbsanalysen.

Befindet sich ein Unternehmen allerdings inmitten der Krise, muss es schnell handeln, um die Wirtschaftlichkeit auch weiterhin zu sichern. Je später Gegenmaßnahmen zur Bewältigung der Unternehmenskrise angegangen werden, desto geringer ist der Handlungsspielraum der ManagerInnen. In dringlichen Liquiditätsproblemen werden daher Geschäftsprozesse effizienter gestaltet, Abteilungen ausgegliedert (Outsorcing), Positionen umverteilt oder Personal abgebaut.

Restrukturierung

Wie geht Restrukturierung mit einem Personalabbau einher?

Plant ein Unternehmen eine Restrukturierung, die sich auf das Arbeitsverhältnis der Mitarbeitenden auswirkt, etwa aufgrund eines Personalabbaus oder Personalumbaus, verhandeln Arbeitgebende gemeinsam mit ihrem Betriebsrat einen Interessenausgleich sowie einen Sozialplan. Im Interessenausgleich wird die geplante Änderung und die damit einhergehende Auswirkung für das Unternehmen definiert. Der zugehörige Sozialplan ist dann erforderlich, wenn Betriebsänderungen negative wirtschaftliche Auswirkungen auf Mitarbeitende nach sich ziehen.

Ist ein Personalabbau zur Sicherung der betrieblichen Existenz unumgänglich, gibt es für Unternehmen und Mitarbeitende eine schnelle, faire und sozialverträgliche Möglichkeit, ohne betriebsbedingte Kündigung, zum Beispiel eine Outplacement Beratung oder Transfergesellschaft.

Bei uns erhalten Sie alle relevanten Informationen rund um die Restrukturierung Ihres Unternehmens!

Kontakt aufnehmen

Definition Restrukturierung:
Restrukturierung – was ist das?

Bei der Restrukturierung eines Unternehmens werden Sanierungsmaßnahmen im Sinne von etwa Verlagerungen oder Sparprogrammen durchgeführt, um beispielsweise Zahlungsproblemen, sinkenden Unternehmensergebnissen oder auch einem Rückgang von Unternehmensumsätzen entgegenzuwirken.

Restrukturierungskonzept.

Zur strategischen und systematischen Herangehensweise entwickeln erfahrene ExpertInnen (SanierungsberaterInnen oder Restrukturierungshäuser) ein Restrukturierungskonzept – sowohl für kurzfristige als auch langfristige Ziele. In einer umfassenden Restrukturierungsberatung klären wir hierzu gemeinsam die Fragen: Aus welchen Ursachen und Gründen ist Ihr Unternehmen nicht mehr wettbewerbsfähig? Und wie, bzw. mit Hilfe welcher Maßnahmen kann Ihr Unternehmen schnellstmöglich saniert werden? Auch werden Verantwortlichkeiten zugeteilt, sowie potenzielle Umsetzungshürden definiert.

Im Falle eines Personalabbaus unterstützen Sie unsere Outplacement BeraterInnen bei der Durchführung von Personalgesprächen, zeigen betroffenen Mitarbeitenden neue berufliche Perspektiven auf und begleiten diese bis hin zur neuen Position.

Ihr Vorteil: Die BeraterInnen der EL-NET GROUP sind zu jedem Zeitpunkt flexibel einsetzbar.

  • Tipp: Kommunizieren Sie mit Ihren Mitarbeitenden so früh und transparent wie möglich. So vermeiden Sie Unsicherheiten und Panik-Reaktionen und erreichen ein faires Trennungsmanagement.

Jetzt Restrukturierungsberatung starten!

Kontakt